Zahnarztpraxis  Dr. Manuel Faissler
Kronenstrasse 9 - 8134 Adliswil
Tel: 044 709 07 00 - info@ihr-zahni.ch

Füllungen

Kunststoff (Composit) und Keramik ersetzen heute Amalgan. Die Kunststofffüllung ist geeignet um kleinere und mittlere Zahndefekte auszufüllen, welche durch Karies oder Unfälle entstanden sind.

Für grosse Defekte ist Kunststoff jedoch nicht das Material der ersten Wahl, weil die Schrumpfung im Moment der Aushärtung und die Alterung die Lebensdauer von vergleichbaren Amalganfüllungen nicht erreichen lassen.

Für grosse Defekte ist die Keramikfüllung besser geeignet. Dabei muss der Zahn abgeformt werden. Der Zahntechniker oder die Schleifmaschine (Cerec) stellen die Keramikfüllung her. Mit Kunststoff wird das Keramikwerkstück in den Zahn geklebt.

Das Verfahren in einer Sitzung mit der Cerec-Schleifmaschine erreicht heute die besten Überlebensraten aller weissen Zahnfüllungen. Die Grösse der Füllung, die Qualitätsanforderung, die Mundhygiene und Ihr Budget entscheiden, welches Material für Sie indiziert ist.

Gemeinsam mit Ihnen finden wir das geeignete Füllungsmaterial für Sie, für Ihren Zahn und für Ihre Mundsituation.